Kummich News

Zurück zur Übersicht

Der innovative E-Ducato von Fiat Professional ist jetzt bestellbar

Mit dem neuen E-Ducato ist von sofort an das erste vollelektrische Modell von Fiat Professional bestellbar.

Die ersten Auslieferungen der vollelektrischen, vernetzten Version des Fiat Ducato werden Ende März möglich sein. 

Ausstattung und Vielfalt
Der E-Ducato bietet eine vollständige Palette an Versionen sowie die modulare Auswahl von Batteriegrößen mit Reichweiten von bis zu 235 beziehungsweise 371 Kilometern* im städtischen Zyklus (WLTP City Cycle), dem typischen urbanen Einsatzprofil. Hinzu kommt ein hohes Leistungspotenzial dank seiner typischen Stärken wie dem bei batterieelektrischen Kleintransportern größten Ladevolumen von zehn bis 17 Kubikmetern sowie der Nutzlast von bis zu 1.910 Kilogramm. Drei verschiedene Wechselstrom-Batterieladegeräte stehen zur Wahl (sechs, sieben und elf Kilowatt sowie zu einem späteren Zeitpunkt auch 22 Kilowatt), und als weitere Option ein integrierter Gleichstrom-Schnellader für bis zu 50 Kilowatt Ladekapazität. Insgesamt zehn Aufbauversionen vom Kastenwagen mit Ladevolumen von zehn bis 17 Kubikmetern über Kabine mit Fahrgestell in vier Längen und Personentransporter (zu einem späteren Zeitpunkt erhältlich) sind verfügbar und decken 85 Prozent aller Einsatzbereiche ab. Neben Top-Werten für Ladevolumen und Nutzlast bietet der E-Ducato auch ausgezeichnete Garantien für die Hochvoltbatterie an** (bis zu zehn Jahre oder 220.000 Kilometer).

Überzeugende Gesamtbetriebskosten
Natürlich lag bei der Entwicklung des E-Ducato bei Fiat Professional ein besonderes Augenmerk auf den Gesamtbetriebskosten (TOC; Total cost of ownership). Der E-Ducato kann innerhalb einer Laufleistung von 150.000 Kilometern etwa 15.000 Euro Kraftstoffkosten gegenüber einer vergleichbaren Dieselversion sparen, zusätzlich liegen die Wartungskosten um mehr als 40 Prozent niedriger.

 

* Die tatsächliche Reichweite kann aufgrund zahlreicher Faktoren wie Fahrstil, Route, Wetter und Straßenbedingungen sowie Zustand, Gebrauch und Ausstattung des Fahrzeugs variieren.

**Garantie für Hochvoltbatterien bis maximal 220.000 km gemäß den Garantiebedingungen.

Zurück zur Übersicht